Blogparaden – Die besten Blogpartys

billionphotos-938776_small500Es gibt diverse Bezeichnungen für die Blogevents, mit denen man andere Blogger einlädt, um beim kreativen Schreiben zu einem bestimmten Thema mitzumachen: Blogbang, Blogparade, Blogparty oder Blogstöckchen…

Die Vorteile für den Initiator und die Blogger

Natürlich macht man diese Blog-Events nicht ganz ohne Grund, denn es ist sowohl für den Initiator als auch für den Blogger mit ein bisschen Arbeit verbunden. Für alle Partien gibt es in der Regel sowohl neue Besucher, mehr Bekanntheit, teilweise sicher neue Stammleser und auch (meistens) seo-freundliche Verlinkungen, die wiederum helfen, um bei Google bessere Rankings zu erhalten.

Blogparade bekannt machen

Wenn ihr eine Blogparade ausrichten möchtet, solltet ihr sie unbedingt bekannt machen, denn sie wird nur etwas bringen, wenn auch viele Blogger davon erfahren und mitmachen. Ihr könnt dazu entweder über die Kontaktseite euren Link zur Blogparade bei mir einreichen oder gleich einen kleinen Vorstellungsartikel verfassen, den ich dann hier veröffentliche. Dabei solltet ihr die wichtigsten Daten nennen und eine kurze Beschreibung eurer Aktion mit unique content erstellen.

Übersicht Aktueller Blogparaden

Es gibt auf der Seite http://blog-paraden.blogspot.de/ eine gut gepflegte Liste der Blogparaden, die derzeit laufen. Das Datum gibt immer an, wann die Blogparade beendet wird. Bis dahin solltet ihr euren Beitrag fertig und eingereicht haben.

Ich selbst hatte auch mal angefangen, eine Liste mit Blogparaden zu sammeln, aber man muss wirklich viel Zeit rein stecken, wenn man die Liste aktuell halten möchte. Aus dem Grund ein Dankeschön an den Betreiber der oben genannten Domain! :)

Was ist eine Blogparade, wie funktioniert sie und welchen Nutzen bietet sie für mein Blog?

Für erfahrene Blogger gehören die sogenannten Blogparaden zum Alltag, aber vielleicht ist dir der Begriff erst kürzlich untergekommen und du fragst dich jetzt: Was ist das eigentlich? Und kann ich da einfach so mitmachen?
Blogparaden – Worum geht es dabei?
Die ersten Blogparaden gab es wohl ab 2002 im englischsprachigen Raum, dort hießen sie Blog-Karneval. Dieser Begriff […]

Von | 17. Mai 2015|Blogparaden|0 Kommentare

Noch ein Testartikel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, […]

Von | 30. Dezember 2014|Blogparaden|0 Kommentare

Ein Testartikel

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktiviere die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!

Lore ipsum dolor sit amet…
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing […]

Von | 29. Dezember 2014|Blogparaden|0 Kommentare